Workshops

Unsere Workshops bieten wir allen Unternehmen und Kliniken an, die einen hohen Anspruch an ihren Umgang mit Fehlern und die Kommunikation mit ihren Kunden, Klienten oder Patienten haben.

Wir unterstützen Sie mit unterschiedlichen Blickwinkeln, Arbeitsweisen und Methoden bei den Themen

Fehlermanagement und Kommunikationsstrategien.

 

Zu unseren Kooperationspartnern zählen ausgesuchte Spezialisten und Persönlichkeiten aus den Bereichen Organisation, Kommunikation und Projektmanagement.

 

 

 

Unsere Workshops für Unternehmen

Aufbau von Fehlermanagement-Systemen

Fehler gehören immer zum Erfolg, manchmal sind sie auch ein Grund für Misserfolge von Menschen und Unternehmen. Ehrlichkeit und Wertekultur stehen aktuell mehr denn je in der Diskussion, aber wie bauen wir  eine offene und ehrliche Fehlerkultur auf?

 

In unserem Lehrgang hinterfragen wir die Fehlerkultur in Unternehmen, Organisationen und  Projekten und ziehen daraus wichtige Erkenntnisse für ein erfolgreiches Fehlermanagement.

 

Wir zeigen Lösungen auf, mit denen Sie schnell erkennen, in welchem „Fehlerumfeld“ Sie sich befinden und mit denen Sie langfristig eine nachhaltige und positive Fehlerkultur aufbauen. Dabei ist uns ein ständiger Perspektivenwechsel sehr wichtig, der sich in den Inhalten unserer unterschiedlichen Module und den breit gefächerten Kenntnissen unserer Experten zeigt.

Kommunikationsstrategien in Organisationen und Projekten

Kommunikation ist der Anfang von allem, von ihr hängen der Erfolg in einem Projekt, Kooperationen innerhalb eines Teams aber auch der von einer Organisation ab.

 

Je mehr Menschen miteinander in Kontakt stehen, desto komplexer und schwieriger kann sich Kommunikation in Teams und Organisationen entwickeln, - auch und besonders dann, wenn sie aus unterschiedlichen Kulturkreisen kommen.

 

Unsere Idee und Leidenschaft ist es, Ihnen Wirkung und Potenzial von Kommunikation näher zu bringen und so zielorientiert Kompetenzen und Prozesse in ihrer Organisation zu entwickeln.

 

Wir verstehen Kommunikation als Kraftstoff für Wertschöpfung und Weiterentwicklung in Projekten, Kliniken und anderen Organisationen.

Systemisches Projektmanagement

Weltweiter Wettbewerb, multikulturelles Umfeld, gestiegener Kostendruck, reduzierte Ressourcen und immer anspruchsvollere Termine haben den Druck auf Unternehmen und Projektleiter in den letzten Jahren deutlich erhöht.


Projektmanagement ist längst eine herausfordernde Führungsaufgabe geworden, in der exzellente Methodenkenntnisse und eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit selbstverständlich geworden sind. Aber die klassische Sicht auf Projekte reicht nicht mehr. In einer Zeit der zunehmenden Globalisierung gewinnen kulturelle Aspekte und interkulturelle Zusammenarbeit immer mehr an Bedeutung.

 

Unsere Workshops richten sich sowohl an langjährig erfahrene Projektleiter als auch an (Nachwuchs-) Führungskräfte.

 

Wir bieten intensive mehrtägige Projektmanagement-Crash-Kurse zur Vorbereitung aber auch individuelle Workshops mit spezialisierten Themen an.

Unsere Workshops für Kliniken

Fehlermanagementsysteme für Kliniken

Bekanntermaßen ist Irren menschlich und sind Fehler allgegenwärtig und häufig. So auch in der Medizin. In Deutschland gehören Behandlungsfehler nach verschiedenen Forschungsgutachten zu den zehn häufigsten Todesursachen. Im Gegensatz zu anderen Hochsicherheits- und Hochrisikoindustrien ist der Umgang mit Fehlern in der Medizin und im Gesundheitswesen immer noch häufig von der Suche nach Schuldigen geprägt und endet meist auch dort.

 

Es gibt selten bis keine Kultur des offenen Umgangs mit Fehlern, bei der die Suche nach Ursachen und Umständen der Fehlerentstehung und die Frage, wie systematische Fehler aufgedeckt werden können, im Mittelpunkt stehen. Gerade bei der Arbeit von Menschen mit Menschen spielt der „menschliche Faktor“ bei Entstehung von Fehlern eine große Rolle.

 

Ziel unseres Lehrgangs ist die Optimierung von Prozessen und die Erkennung und Elimination von Begleitumständen, welche die Entstehung von Fehlern begünstigen, um so materiellen und immateriellen Schaden von Patienten, Kliniken und Mitarbeitern abzuwenden.

Patientenorientierte Kommunikation

Wer heute Medikamente, Versicherungen oder Waschmaschinen verkaufen will, bekommt vorher ein besseres Training in Verhandlungen und Gesprächsführung, als ein Arzt oder eine Pflegekraft. Die medizinisch-pflegerische Ausbildung konzentriert sich nach wie vor fast ausschließlich auf fachlich-technische Themenbereiche.

Dabei ist das Klinikpersonal in seiner alltäglichen Arbeit immer wieder mit Grenzsituationen konfrontiert, die ein hohes Maß an kommunikativem Geschick und umfassendes Know-how in konstruktiver Gesprächsführung erfordern.

 

Eine gute und vertrauensvolle Beziehung zu den Patienten verbessert sowohl deren Zufriedenheit als auch die generelle Genesung signifikant. Zufriedene Patienten wiederum fördern den guten Ruf eines Krankenhauses und bilden die Basis für ein wirkungsvolles Empfehlungsmanagement.

 

Insofern stellt eine patientenorientierte Kommunikation einen zentralen Baustein des Qualitätsmanagements dar.

Kommunikation im interdisziplinären Umfeld

Wir verstehen unter „Kommunikation im interdisziplinären Umfeld“ mehr als nur den Austausch von Informationen mit  unterschiedlicher Berufsgruppen. Unsere Erfahrung hat uns gelehrt, dass es zwar Hierarchien gibt - die selbstverständlich ihre Berechtigung haben - dass aber eine wirklich erfolgreiche Zusammenarbeit nur unter Berücksichtigung verschiedener "menschlicher" Faktoren zu erreichen ist. Ohne Achtung, Wertschätzung und Anerkennung gibt es keine erfolgreiche Kommunikation. Dem stehen sehr oft Machtspiele durch falsch verstandene Hierarchiezuordnungen und Unterwürfigkeitsmuster im Wege.

 

In unseren Workshops erarbeiten wir für ein interdisziplinäres Umfeld die Grundlagen für eine erfolgreiche Kommunikation. Wir legen Wert auf gegenseitigen Respekt und Akzeptanz.

Vertrauen in die Kolleginnen und Kollegen, bessere Leistung und gesteigerte Motivation sind die Ergebnisse.

Teamentwicklung auf Stations- und Bereichsebene

Veränderungen in Kliniken auf Stations- und Bereichsebene gehen einher mit personellen Neu- und Nachbesetzungen.

Häufig  wird so ein langjährig aufeinander eingespieltes Team vor neue Herausforderungen gestellt. Gewohnte Abläufe und Kommunikationsmuster werden durch neue ersetzt. Nicht immer gelingt dies reibungslos, so dass Missverständnisse oder sogar Krisen die Folge sind.

 

Mit unseren Workshops können Sie hier im Vorfeld vieles abfangen und entschärfen.

Unsere Teambuilding-Seminare sind keine „Abenteuerveranstaltungen“ sondern orientieren sich an Ihrer Werte- und Klinikkultur.

 

Vom Coaching der Ärzte- und Pflegeleitung bis hin zu mehrtägigen Teamentwicklungsmaßnahmen bieten wir Ihnen ein breites Portfolio.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Business Emotion, Akademie für systemisches Management, 2018

Anrufen

E-Mail